Home Galerie Berichte Inserate Shop Anlässe Links Bibliothek Feedback Club
CTAC - Traction in Damaskus

Eine Traction in Damaskus

Theo Musallam

Letzte Woche war ich geschäftlich in Damaskus (Syrien). Im Hotel benötigte ich einen Internetzugang, aber leider wurde ein solcher mit akzeptabler Geschwindigkeit nicht angeboten. So suchte ich nach einem Internetkaffee.

Während ich durch die Nachbarschaft spazierte stiess ich unerwartet auf eine unglaubliche und originale Légère. Sie war schwarz - nicht in gepflegtem Zustand, eher schmutzig, mit einem ungewöhnlichen Reifenset und einem Schaltstock wie bei Amerikanern. Leider hatte ich keine Kamera dabei, diejenige meines Telefons musste genügen. Ich beschloss, ein paar Bilder zu schiessen.Während des Fotografierens kam der Besitzer des Autos, ein gewisser Mr. Anton Dugi, welcher in Damaskus eine Garage besitzt. Es entwickelte sich ein längeres Gespräch mit ihm. Ich muss sagen, es war ausserordentlich interessant zu hören, was er an Kreativität entwickelt hat, um diesen Wagen am Laufen zu halten (Er hat weit mehr als 1 Million Kilometer seit 1952 zurückgelegt).

 

 

Er erklärte mir, dass ihm der Wagen 1952 verkauft wurde und er ihn seit dem immer besessen hat und ihn fast jeden Tag gefahren ist. Er braucht ihn für den Einkauf, für lange Reisen in seinem Land und gelegentlich für Jagdausflüge. Natürlich ist der Unterhalt für ihn einfach, da er ja Mechaniker ist und seine eigene Garage besitzt.

Ich erklärte ihm, dass ich die selbe Freude an Citroen BL11 habe und dass ich selbst seit über 25 Jahren eine besitze. Natürlich hatte ich kein Bild dabei, aber ich versprach, ihm eines zu senden.

Anmerkung des Webmasters:
Wie mir Theo mitteilte, ist der Wagen links gesteuert, ein Hinweis darauf, dass Syrien (ähnlich wie Libanon) früher französisches Teritorium war. Trotz des Schaltstockes scheint aber der Vorderradantrieb noch in Betrieb zu sein. Es wäre interessant, zu wissen, wie ein Getriebe hinter dem Motor die Vorderachse antreiben kann.Theo liess sein Auto bei Albi Schorta total restaurieren, hier die Restaurierung in Bildern.