Home Galerie Berichte Inserate Shop Anlässe Links Bibliothek Feedback Club

Mit einer Traction nach Paris zu fahren ist wunderbar...

... dort ankommen ist die reinste Katastrophe!

Uwe Baumstark

Paris ist ein einziges Verkerschaos, ein Schubsen und drängeln, selbst mit einer Traction, dem (ehemaligen) französischen Nationalheiligtum, ist man dort den üblichen Kampfszenen ausgesetzt. Im Sommer kann man einen Stau erwarten, für den der Kühlmittelkreislauf der Traction nicht ausgelegt wurde. Ein Parkplatz zu finden ist ein Zufall, sich mit unverbeultem Auto wieder zu entfernen ein Kunststück - die Lenkung ist nicht dafür gebaut, rechtwinklig aus Parklücken herauszufahren..... Ruhig schlafen kann man aus zwei Gründen nicht: Es ist in der Regel laut und hat mein keine ordentliche Hotelgarage ist es auch nicht unangebracht sich um sein Fahrzeug zu sorgen - zumal die Diebstahlsicherungen am Fahrzeug nicht für das heutige Paris ausgelegt sind.

Ich fahre mehrmals im Jahr mit einem modernen Kampfwagen durch Paris und empfinde es jedes Mal als eine Wohltat die Stadt heil wieder zu verlassen - Paris ist am besten im Fernseher oder wenn man nicht mit dem eingenen Auto dorthin muss - beste Erfahrungen habe ich mit Geländefahrzeugen in der Stadt gemacht - die sind größer, haben ein böses Aussehen - besonders wenn sie noch den Dreck und ein paar Beulen der letzten Geländefahrt tragen - sie sind daher respekteinflösender als so ein schwächliches Verkehrshindernis wie zum Beispiel eine Traction. Will man durch Paris muß man FAHREN - und es muss jedem anderen klar sein, dass man nicht zwangsläufig der Schwächere ist - mentale Unsicherheiten werden dort sofort abgestraft. So wurde ich im letzten Jahr nur desshalb nicht zwischen zwei Lastwagen eingeklemmt, weil ich mit meinem Mercedes Ponton hupend, schimpfend und wild gestikulierend aus dem offenen Faltdach gebrüllt habe - kein schönes Erlebnis. Schweiß gebadet die Innenstadt verlassend - ohne sonstige Blessuren - ist eine Erleichterung.

Wenn man also entspannt Reisen möchte und ein paar geruhsame Tage verbringen will, so sollte man Paris großräumig umfahren.
Ich denke man sollte sich da nichts vormachen: Es gibt ein paar Enthusiasten denen es gefällt eine oder mehrereTractions zu sehen aber es gibt dort auch genügend Respektlose die einem ganz schön in die Suppe spucken können!

Wenn Sie mit Ihrem Club tatsächlich dahin wollen, so sollte dies in Zusammenarbeit mit einem ansäßigen Club akribisch vorbereitet sein - sonst ist der Streß vorprogrammiert.

Paris en Traction - non merci - il ne manque plus que ca!