Home Galerie Berichte Inserate Shop Anlässe Links Bibliothek Feedback Club
Hanoi Traction
Tractions in Hanoi

Rich O'Brian

Ich war letzte Woche in Hanoi und logiert im Hotel Metropol, welches zwei Tractions besitzt um die Gäste zu chauffieren. Die Familiale ist als Hochzeitsfahrzeug ausgrüstet. Man sagte mir, dass es ein 51er Modell sei. Das kann gemäss Chassis sehr gut der Fall sein, der Rest des Fahrzeuges ist allerdings stark modifiziert. Japanischer Motor, Automatikgetriebe, Hinterradantrieb und Air Condition. Das Auto ist hübsch blau gespritzt und sieht, vor dem Hotel parkiert, sehr gut aus. Das zweite Fahrzeug ist eine Légère, welche ich aber, weil sie in der Hotelgarage steht, nicht näher untersuchen konnte.


Rich O'Brien
1954 BN
Bowie, Maryland USA

 
 
 
 
 
 
 

Bemerkung des Webmasters:
Dieser Beitrag wurde von Rich O'Brian in englischer Sprache im Traction Avant Forum von Yahoo veröffentlicht. Er führte zu einer Reaktion des schwedischen Traction-Gurus Peter Larson, welcher auf seiner Web-Seite ebenfalls einige Vietnam-Tractions publiziert hat. Peter Larson erklärt, dass es sich bei den vietnamesischen Tractionfahrer nicht einfach um Nostalgiker handelt, sonder finanzielle Gründe ausschlaggebend sind, um diese Fahrzeuge zu erhalten. Für einen Tractionumbau muss man etwa 10'000 $ hinlegen, was nur etwa der Hälfte des Preises für einen 3-jährigen Toyota entspricht. Da die Fahrzeuge im Alltagsverkehr zuverlässig fahren müssen, kann man für den Umbau auf moderne Motoren und entsprechenden Hinterradantrieb ein gewisses Verständnis aufbringen.
Hier die entsprechende Web-Seite:
http://www.cta.a.se/vietcab01.htm