Home Galerie Berichte Inserate Shop Anlässe Links Bibliothek Feedback Club

 Neue gestaltete Ausstellung Strassenverkehr im Verkehrshaus

Rudolf Weber

Fahrzeuge der SHVF-Mitglieder im Verkehrshaus

Delegierte des SHVF dürfen jeweils gratis im Innenhof des Verkehrshauses parkieren.

Auf den 1. April lud die Swiss Historical Vehicle Federation, also unser Dachverband SHVF, ins Verkehrshaus zur jährlichen Delegiertenversammlung ein. Im Gegensatz zu vergangenen Sitzungen, wo es im Zusammenhang mit unterschiedlichen Meinungen über die Art der Fusion der zwei Vorgängerorganisationen teilweise tumultartig zu und her ging, verlief diese Versammlung in ruhigen und geordneten Bahnen und die Traktanden wie Rechnung 2016 und Budget 2017 gaben kaum Anlass zu grösseren Diskussionen.

Motorräder im Verkehrshaus

Schwere Motorräder, noch teilweise verhüllt

Dafür offerierte der Vorstand, dank grossem Entgegenkommen des Verkehrshauses, einen vorzeitigen Einblick in die Halle Strassenverkehr, deren Ausstellungskonzept völlig erneuert wird. Die Exponate stehen teilweise noch unter Staubabdeckungen und auch die Beleuchtung brannte erst notdürftig. Ein Schwergewicht liegt auf einer ganze Reihe von Monteverdi-Exponaten als Repräsentanten der jüngeren Autoproduktionsgeschichte der Schweiz.

Monteverdi im Verkehrshaus

Querschnitt durch Peter Monteverdis Schaffen

Zum Strassenverkehr zählen aber auch die Velos und Motorräder und ein Kutschensimulator ermöglicht den Blick in die vormotorisierte Vergangenheit. Weiter wird die Thematik "Unfallprävention" abgehandelt, wo Besucher unter anderem ihre Reaktionsfähigkeit testen können.

Fahrräder im Verkehrshaus

Ein Opel aus der Zeit, da die Firma noch nicht zu Peugeo,t aber auch noch nicht zu GM gehörte.

Etwas "off topic" ist ein Spiegelkabinett das zwar sehr unterhaltsam ist. Der Zusammenhang mit dem Landverkehr wurde aber erst auf Anfrage klar. Es geht um die Darstellung des Langsamverkehrs.

CTAC-Logo im Verkehrshaus

CTAC–Logo links oben - für grössere Abbildung bitte auf Bild klicken

Ein besonderes Augenmerk muss man dem Treppenhaus widmen. Der SHVF hat nämlich das Verkehrshaus dafür gewinnen können, dass alle unter dem SHVF vereinten Clubs ihr Clubsignet im Treppenhaus platzieren können. Es hat mich gefreut, hier auch unser CTAC-Logo zu entdecken.

Die neugestaltete Halle mit ihrem unveränderten Schaulager wird morgen wieder eröffnet.