Buchbesprechung aus   Mit freundlicher Genehmigung desVerfassers

HP

Hydraulische
HP Presse
Ulrich Knaack
Steinbrecherstr. 17

Das deutschsprachige Magazin
für Göttinnen und Artverwandte
Ausgabe 4/2004

 

D-38104 Braunschweig

uk@dsclub.de

 

 

Prima Idee

Ich traf Daniel Eberli an seinem Buchstand auf dem ICCCR in Interlaken. Mehr als ein kurzes Gespräch war kaum möglich, denn ständig war der Schweizer „Traction-Papst“ von Fragenden belagert. Und seine Geduld, wirklich alle Fragen zum wiederholten Male zu beantworten entlockte einer Beobachterin die Bemerkung: „Guck mal, da will wieder einer das gesamte Buch umsonst erzählt haben.“

Das Buch, um das es geht, ist eine ringgebundene A4-Broschüre von 88 Seiten, Daniel Eberli nennt sie selbst ein „Büchlein“. Doch das Werk ist schwergewichtig in Bezug auf Nutzgehalt. Enthält es doch von der achten bis zur letzten Seite, spannend und höchst kompetent dargeboten, alle wesentlichen Fakten zu den technischen Fahrzeug-Grundlagen. Dabei werden zwar in Bildern, Zeichnungen und Diagrammen jeweils Traction-Technikteile vorgestellt, doch im Grunde ist, anhand des Traction erklärt, das Buch ein praktisches Grundlagenwerk zur Autotechnik. Was ist ein Otto-Motor, wie funktioniert er? Wie funktioniert die Zündung? Was gibt mir ein Drehzahlverlauf an? Eberli lässt kaum Fragen aus und widmet sich dem Detail mit Hingabe.

Am Ende eines jeden Abschnitts des mit „Reparaturbroschüre“ deutlich untertriebenen Buches stehen dann Tipps für die Praxis und Pflege. Das können Abschmieren oder Ein- und Ausbau-Tipps sein, dort sind aber auch Fahranweisungen zu finden. Jedes Mal hat der Leser den Eindruck „Aha, so ist das also!“ und freut sich Seite um Seite an diesem praktischen Traction-Heft.

Daniel Eberli schrieb zur Entstehung selbst: „Seit vielen Jahren führe ich im Ein- oder Zweijahres-Rhythmus bei mir zu Hause Reparaturkurse für Anfänger durch. Die Daten werden jeweils im Clubheft des Schweizer Citroën Traction Avant Clubs und auf dessen Homepage publiziert. Schon beim ersten Kurs gab ich den Teilnehmern eine rund 30 Seiten umfassende Kursbeilage mit. Aus dieser hat sich dann nach vielen Seminaren und etlichen Teilnehmer-Fragen die vorliegende Broschüre entwickelt, die einen grossen Teil meines Erfahrungs- und Wissensschatzes leicht verständlich zusammenfasst. Oft konnte ich feststellen, dass in Internet-Foren Fragen zum Traction Avant gestellt werden, welche in meinem Buch bereits im Detail beantwortet wurden.“

Zum Bezug der Eigenpublikation schreibt der Autor: „Zurzeit kann das Büchlein nur bei mir persönlich bezogen werden. Bedingt durch die kleine Auflage ist der Preis relativ hoch. Er beträgt innerhalb der Schweiz 45 CHF, in der EU 40 EUR gegen Vorauszahlung. Ich denke jedoch, dass sich der Kauf schnell bezahlt machen kann, wenn eine Reparatur erspart bleibt oder selbst ausgeführt werden konnte.“

Der Rezensent kann bestätigen: Ein höchst lohnendes Werk, dessen Pendant für die Göttin sich mancher wünschen würde.

Text Box: Citroën 11&15CV für Anfänger
Bestellungen bei:
Daniel Eberli, Im Chelllhof 3
CH-8463 Benken, Fax +41-0-52-3192517
eberlid@swissonline.ch