Home Galerie Berichte Inserate Shop Anlässe Links Bibliothek Feedback Club

 Kleine Zeitreise

Dieses historische Dokument hat uns Flemming Gubler zur Verügung gestellt.

Rudolf Weber

Sihlbruecke
Für grösseres Bild auf Foto klicken

Wenn man 2017 einen Prospekt aus dem Jahr 1991 betrachtet, welcher ein Bild aus dem Jahr 1952 zeigt, ist das eine kleine Zeitreise. Die VBZ (für nicht-Zürcher die Verkehrsbetriebe der Stadt Zürich) kündigten 1992 eine neue Haltestelle an, welche aber 1952 schon einmal existierte hatte, deshalb das historische Bild.

Vielmehr interessieren uns aber die Fahrzeuge, welche die Sihlbrücke bevölkern. Im Vordergrund ganz prominent eine Traction Avant (Légère, Köfferlimodell). Man täuscht sich aber, wenn man zwei weitere Fahrzeuge aus dem Hause Citroën zu sehen glaubt. Dies zeigt einmal mehr, dass die oft gehörte Aussage, früher wären die Autos noch viel individueller gewesen als heute, grundfalsch ist. Auch in den Vorkriegs- und frühen Nachkriegsjahren waren die Karosserien Modeerscheinungen unterworfen und auch damals wurden das Design munter von erfolgreicheren Konkurrenten kopiert.

Allerdings sticht doch noch ein Fahrzeug mit einer Eigenwilligkeit aus der Gruppe. Es ist der 1938 lancierte Peugeot 202, welcher zwar technisch sehr konventionell ausgelegt war, aber mit seinen hinter dem Kühlergrill versteckten Scheinwerfern auffiel. Das Fahrzeug war in Frankreich einer der wichtigsten Konkurrenten der Traction.

Erkennt vielleicht einer unserer Leser die zwei weiteren Personenwagen auf der Brücke?