Hallo Rudolf,

vielen Dank für die prompte Reaktion auf mein Email. Ich feue mich, daß das mit dem Newslettern möglich wird. Ich hatte ja, wie gesagt, Kontakt zu Daniel Eberli, der bei Euch im Internet seine Broschüre "Technik und Wartung für Anfänger" anbietet. Ich bin mittlerweile im Besitz des Heftes und wie ich von Daniel hörte, gibt es gelegentlich bei Euch auch Seminare von ihm. Vielleicht wäre das eben auch etwas für mich und so sagte er mir, daß ich am ehesten darüber in Euren Newslettern erfahren würde. Natürlich ein ziemlicher Trip von hier, aber mal sehen.

Auch das schöne Jahresgabebuch von Euerm H.-G. Koch habe ich schon erworben.

An Eurem Internetauftritt bin ich hängengeblieben, weil er für so einen Neuling wie mich wirklich handfeste und umfassende Informationen bereitgestellt hat. Von der Typologie des 11CV über Fotos der Autos Eurer Mitglieder, bis hin zu den kurzweiligen "Nostalgischen Reisetips" und den Büchern und Broschüren, wie schon erwähnt. Oder die Detailfotos von Albi Schorta-Projekten. - Da erahnt man schon mal, was auf einen zukommen wird!!- Eine wirklich ernstgemeinte Gratulation für diese viele Mühe, die Ihr Euch mit Eurer Interentpräsenz macht.

Zur Zeit suche ich hier in meiner ländlichen Umgebung gerade eine geeignete ungenutzte Scheune, die ich für einige Zeit (Jahre) als Restaurierungsschmiede für den 11CV nutzen kann, denn meine heimische Garage/Werkstatt ist für dieses "Großprojekt" zu klein. Ich bin aber kein Mechaniker und arbeite an alten Fahrzeugen nur so zum Hobby und für den eigenen Gebauch. Ansonsten habe ich einen Schreibtischjob und freue mich, wenn ich mich am Abend oder am Wochenende "schmutzig" machen darf. (Foto von mir anbei - ich konfektioniere da gerade einen Kabelbaum für meine BMW-Isetta im Hintergrund, die ich 2001 fertiggestellt habe)

Soweit für heute, herzliche Grüße aus dem Norden Deutschlands

sendet

Peter Mävers

Sunderstr. 49
D-29664 Walsrode

->zu Peter Maevers Bericht, wie er seine Traction fand