Home Galerie Berichte Inserate Shop Anlässe Links Bibliothek Feedback Club
15CV Six Fachsimpeleien

Auf den Bericht von Karel Beukema erreichten reagierten verschiedene 15CV Besitzer. Hier die Replik von Daniel Eberli:

Von: Von: Daniel Eberli [eberlid@swissonline.ch]

Betreff: AW: Bericht aus Holland

Lieber Karel,
herzlichen Dank für Deinen interessanten Bericht. Ich dachte immer, der routinierteste Motorenwechlser in unserer Gruppe ist Helge...
Auch bei mir war die Arbeitsbelastung in letzter Zeit sehr hoch. Mein Chef hat mir kürzlich vorgeworfen, ich hätte mehr als 180 Überstunden.
Beim AC4 habe ich damit begonnen, die Bolzen, welche die Blattfedern halten, zu ersetzen. Ich lerne da auch immer dazu, komme aber nicht zuletzt wegen der kalten Finger nur langsam voran.
Gestern waren wir in Schaffhausen einkaufen. Die Gegend ist zur Zeit verschneit und sehr malerisch anzuschauen. Agi fand, dies wäre nun ideal, um mit einer Kegresse direkt über den Cholfirst (unseren "Hausberg") zu fahren. Ich äusserte dann gewisse Bedenken, ob die unwissenden Passanten meinen Tropenhelm nicht etwas merkwürdig finden würden. Allerdings: in Frankreich ist immer noch eine C4 Kegresse ausgeschrieben, mit geschlossener Kabine, so dass man ohne Tropenhelm fahren könnte... http://www.anciennes.net/annonce/201102839-Ventes-Auto-CITROEN-Kegresse-P-I7.html?fk=1&rec=citroen%20kegresse
Aber Du weisst ja, dass bereits ein Restaurationsobjekt in meinem Haus schlummert, und Agi plant den Umbau unseres Badezimmers. Das heisst natürlich, ich bin am Planen...
Also, wir wünschen Dir und Angelina alles Gute für die Festtage und den Jahreswechsel
Liebe Grüsse
Dani + Agi.

Vergleiche auch folgende Mails:

Michael Werther, Salzburg

Helge Torgersen, Wien

Zurück zum Artikel von Karel Beukema