Home Galerie Berichte Inserate Shop Anlässe Links Bibliothek Feedback Club
 
6 Volt oder 12Volt Spannungswandler ???  
Bericht von Christian Pirkner
 

Zum Betrieb von Navigationsgeräten (z.B. TomTom, Garmin, Becker, etc.) oder mp3-Geräten ist KEIN Spannungswandler von 6V auf 12V notwenig. Mit diesem Ladegerät (siehe Photos) kann das Navigationsgerät unterwegs vollständig aufladen werden. Einfach den Adapter in den Zigarettenanzünderanschluss des Autos stecken, um „Navi“ oder iPod aufzuladen. Das Ladegerät unterstützt die 12-24-Volt Versorgungsspannung des Zigarettenanzünders. Und ist ebenfalls kompatibel zu den 6Volt einer Traction oder 2CV…

Aufmerksam gemacht vom französischen Tractionnisten Alexandre Clairac, stellte sich heraus, dass diese Navigationsgeräte und Mp3-Player, iPod und iPhones ohnehin immer mit 5V (fünf !!! Volt)  betrieben werden. Man benötigt lediglich einen Zigarettenanzünder mit langem Aufnahmeteil (ca. 3,50 EUR) zum Einbau im oder unter dem Armaturenbrett (Paneel). Der in diesen Zigarettenanzünder einzuführende Stecker wandelt 12V oder 24V immer auf 5V (fünf !!!) herunter, folglich auch 6V auf 5V.

Fazit: ein Spannungswandler ist für diese Anwendung NICHT notwendig. Ich betreibe ein TomTom Classic XL Navigationsgerät sowie ein Apple iPod Gerät in meiner 6Volt Traction 15-Six seit Monaten ohne Spannungswandler ohne jegliche Probleme.

mit tractionnellen Grüßen

Christian