Home Galerie Berichte Inserate Shop Anlässe Links Bibliothek Feedback Club

Getrieberevision

Citroën Traction Avant

Diese Getrieberevision wurde durch Alois Peter durchgeführt . Er arbeitet beruflich bei der RUAG als Zahnradspezialist und revidiert in seiner professionell ausgestatteten Privatwerkstatt Traction-Getriebe. Dabei hat er verschiedene Optimierungen entwickelt, um die bekannten Schwächen des Traction-Getriebes zu mindern. Dazu gehört u.a. ein verbessertes 2.Gangrad welches er bei der Walter Grell AG herstellen lässt und eine Getriebeverstärkung. Als zweite entscheidende Verbesserung kommt die Jack Weaver Getriebeverstärkung zum Einsatz, welche die berüchtigten Schäden verhindert, die z.B. beim Anschleppen oder Anrollenlassen einer Traction auftreten können.

Die nachstehende Bildreportage zeigt die einzelnen Schritte einer Totalrevision eines 11B Getriebes vom Mai 1955.



Anlieferung

Demontage

defektes 2.-Gangrad

Rost

Granulatstrahlen

Pulverbeschichten

Lackierung

fertig lackiert

Diff.-Gehäuse

Hohlflächen einfräsen

Satellitenraeder

Vormontiertes Diff.

Getriebeglocke

Gewinde nachschn.

Höhe anpassen

Höhe kontrollieren

Bolzen einkleben

Pignon positionieren

Pignonwelle

Vorgelege Tachowelle

2-Gangrad/Synchr.

3-Gangrad/Synchr.

2-Gangrad

Antriebswelle

Antriebswelle

Diff. montieren

Differential sichern

Getriebeverstärkung

Glocke anbauen

Schaltgabeln

Oel einfuellen

Ausrücklager

Fertig montiert

Ersetzte Teile

Bericht und Erläuterung zur Wirkungsweise der Jack Weaver Getriebeverstärkung