Wiederbelebung eines Citroen AC 4 Teil 3
Es ist wieder Herbst geworden, und ich habe Zeit für mein Hobby!
Hansueli Streit
 

Um weitere Arbeiten sinnvoll auszuführen, habe ich mich ent- schlossen die Carrosserie vom Chassis zu trennen Bis auf wenige Schrauben haben Benjamin und ich die Trennung vollzogen.

 

   
   

Die Carrosserie habe ich nun einem Spengler zur Reparatur und danach zum Lackieren in Auftrag gegeben.

 

   
   

Für den Transport des C4, oder was noch davon übrig ist, habe ich den Oldie-Traktor vorgesehen. Seine starke hydraulische Kraftheberanlage soll jetzt 100% arbeiten.

 

   
   

Die Reise in die Spenglerei...

 

   
   

... und zurück. Die Räder des C4 mussten mit, damit der Wagen in der Spenglerei manövrierbar war.

 

   
   

Den verbleibenden Teil habe ich wieder zu Hause, wo ich nun einige besinnliche und frohe Stunden mit alter Technik verbringen kann.

 

 
 
Zwischendurch fragt meine Frau, welche Farbe der C4 erhalten soll, was in der ganzen Familie zu reger Diskussion führt.    
   

Weitere Berichte folgen.

Hansueli und Team

10. Dez. 2004

Vergleiche auch Teil 1, Teil 2 , Teil 4, Teil 5, Teil 6 und Teil 7 dieser AC4 Revision