Frühjahrsausflug Sektion Nord 2001
Eine Seefahrt, die ist lustig ...

Der Vorstand hatte sich alles so schön ausgedacht. Als Höhepunkt des Ausflugs sollten die Autos mit einer Seeüberquerung geehrt werden. Und die Fahrer dürften für einmal ihr Steuer los lassen und sich am liebliche Frühlingstag ergötzen. Die Gestade des Sees würden sich rechtzeitig mit blühenden Obstbäumen geschmückt haben und die Enten würden ihre ersten Balzgänge treiben.

Doch was die unerschütterlich Clubmitglieder erwartete, war wohl am ehesten vergleichbar mit einer Expedition auf einem russischen Eisbrecher am Polarkreis. Kalt heulte der Wind um die Fähre und Unerschrockenen, die sich aus dem Fahrzeug wagten, blies der Schnee wagrecht ins Gesicht.

Gut dauert die Seeüberquerung zwischen Horgen und Meilen nur ca. 15 Minuten, der begleitende Hund wäre sonst gewiss seekrank geworden.

Bald tauchte aus dem Weiss die Kirche von Meilen auf, doch dahinter türmten sich die Höhen des Pfannenstils, tief verschneit! Würde es der Tross über diesen Pass schaffen?

> Hier erfährt man das weitere Schicksal!

> Hier gehts zum Bildarchiv zu diesem Kapitel

 



Auf der Fähre
Unerschrockene auf der Brücke
Deine Anregung nimmt auch der Präsident des CTAC gerne entgegen
® 1998-2001: Citroën Traction Avant Club (Schweiz)
zuletzt geändert am: 22. April 2001