Vorstandssitzung vom 13. November 2004

Die Vorstandssitzung diente - wie üblich - der Vorbereitung der Generalversammlung,
der personellen Besetzungen und der Terminplanung.

Personelles

Da, wie angekündigt, Hans Georg Koch auf die nächste GV zurücktritt, wurde der
Vizepräsident, Walti Homberger, zur Wahl als Nachfolger vorgeschlagen. Als
Nachfolger von Walti Homberger soll der GV Rudolf Weber vorgeschlagen werden.
  H.G. Koch W. Homberger R. Weber
   

Walti Rey tritt als Bibliothekar des CTAC zurück. Da das Clubarchiv laufend wächst,
wurde eine Aufteilung beschlossen:

Bücher: Joseph Burri wird neu die Bücher verwalten und an Clubmitglieder ausleihen.

  W. Rey S. Burri P. Weber
Clubgeschichte: Unterlagen zur Clubgeschichte wie GV-Protokolle, wichtige Dokumente, eine Sammlunge aller Clubhefte etc. werden neu grundsätzlich durch den jeweiligen Präsidenten aufbewahrt.

Videothek: Videoerinnerungen ans Clubleben sind bei Peter Weber archiviert.

Technische Dokumentation (Reparaturanleitungen etc.) Diese Dokumente wird weiterhin Walter Rey betreuen.
Für einmal nicht die Vorstände sondern die dienstbaren Geister, welche die Vorstandssitzung so angenehm machen: von links: Kathrin Kenkel, Pia Burri, Patty Koch


Termine:

Die Termine 2005 und 2006 können dem Terminkalender entnommen werden.
Besonders sei aber auf zwei Ereignisse hingewiesen:

24.April2005
Vom 25. März bis 23. Oktober 2005 findet aus Anlass "100 Jahre Automobilsalon Genf", im Verkehrshaus die Sonderausstellung "A.U.T.O. Leidenschaft auf 4 Rädern" statt. Am 24. April 2005 hat der CTAC die einmalige Gelegenheit, seinen Club im Innenhof des Verkehrshauses einer breiten Oeffentlichkeit zu präsentieren.

Juni 2006 (genaues Datum steht noch nicht fest)
Der CTAC feiert seinen 30. Geburtstag in der Innerschweiz (Ruswil)