CTAC-Internet-Umfrage


Immer wieder erhalten wir Anregungen von Mitgliedern, wie wir den Internetauftritt noch attraktiver gestalten könnten. So wurde kürzlich angefragt, ob sich ein Diskussionsforum realisieren liesse. Ebenfalls wurde der Newsletter kommentiert - ein Leser möchte dieses E-Mail lieber kürzer und auf wichtige Termine beschränkt sehen.

Eine im Spätherbst 2002 durchgeführte Umfrage sollte Aufschluss geben, wie unsere Leser unseren Auftritt und den Newsletter bewerten. Allen Lesern, die sich an dieser Umfrage beteiligt haben, möchten wir herzlich danken. Besonders wertvoll sind natürlich die ebenfalls zahlreich eingegangenen individuellen Kommentare und Anregungen.

Der Newsletter

Das Erfreuliche vorweg. Offensichtlich stösst unser Internetangebot auf grosses Interesse. Ueber 50 % der Leser möchten den Newsletter nicht mehr missen, der Rest findet ihn immerhin ganz schön praktisch.
Der Umfang und Inhalt wird in der heutigen Form von 90% geschätzt, nur 10 % möchten eine gerafftere Ausgabe.

Der Internetauftritt

53% finden den Internet-Auftritt super und 44% finden ihn gut. Der kleine Rest findet ihn befriedigend, hat uns aber leider keinen Hinweis geliefert, was zu verbessern wäre. Trotzdem bemühen wir uns laufend, den Auftritt noch mehr zu optimieren.

Diskussionsforum ja oder nein?

Nur 11 % habe gar kein Interesse an einem Forum, doch 63% würden es zwar gelegentlich lesen, sich aber nicht oder nicht gross beteiligen. Nur 26 % würden sich auch regelmässig aktiv beteiligen.Die Erfahrung zeigt, dass ein Forum nur lebending ist, wenn praktisch täglich Meinungen ausgetauscht werden. Noch häufig verbreitet ist die Meinung, dass das Internet ein passives Medium ist, wie etwa der Fernseher oder der Radio. Aufgrund des Rücklaufs der Umfrage war auch ersichtlich, dass unsere Leser häufig nur wöchentlich oder seltener ins Internet schauen. Entsprechend ist die Zahl der Interessenten, die sich aktiv beteiligen würden, eher klein. Trotzdem werden wir im Verlauf des Jahres einen Versuch starten, um zu sehen, ob eine Kommunikation über das Internet in Gang kommt.

Clubmitglied oder nicht?

Als vor fünf Jahren erstmals die Möglichkeit eines Internetauftrittes für den Club diskutiert wurde, befürchteten viele Mitglieder, dass dies Kameraden bewegen würde, aus dem Club auszutreten, um die Jahresgebühr zu sparen. Man könnte ja nun statt des Clubheftes das Internet als Informationsmedium benutze, welches gratis ist.

Die Umfrage zeigt, dass 92% unserer Leser Clubmitglieder sind. Die Nichtmitglieder wohnen häufig in Deutschland, wo sich eine Clubmitgliedschaft nicht lohnen würde oder wo sie in einem Deutschen Club organisiert sind. Ebenfalls haben wir unter unseren Lesern Oldtimerfreunde, die eine andere Marke fahren, aber interessehalber unseren Newsletter abonniert haben.

Alle Resultate in der grafischen Uebersicht findet man hier:

Individuelle Kommentare

  • Besten Dank für die vielen geleisteten Stunden! Ohne diesen Einsatz wäre vieles nicht möglich und machbar. Das sollte jeder bedenken der heute „nur so konsumiert“. In diesem Sinne merci vielmals.
  • Eine äusserst informative, gut gestaltete Seite. Es macht mir immer wieder Freude hereinzusehen. mercie et a bientot (aus Deutschland)
    mes belles de Javel: 11 BL malle bombé 1952 in Totalrestaurierung
    11 BN malle bombé 1954, alltagstauglich
  • votre site est genial (aus Frankreich)
  • Ich finde diese Möglichkeit super. Da ich grossen Spass an der Traction Avant habe, schätze ich es sehr über das Thema TA einiges zu lesen, Informationen zu erhalten und mich auch dazu zu äussern. Die Angelegenheit macht Spass.
  • Ich find es super, wie Du den Newsletter machst. Ich würde es sehr schade finden, wenn er kürzer wäre. Jeder kann ja rauspicken, was ihn interessiert Mach weiter so - und vielen Dank.
  • Ich lese gelegentlich die Newletter, halt wie ich gerade Zeit dazu finde. Die Organisation, Ausführung und Inhalte des Internetauftrittes finde ich hervorragend
  • Besten Dank für Ihre Arbeit und ich bin gespannt auf den nächsten Newsletter
  • Ein Forum ist sicher gut für den Fall wenn man ein technisches oder sonstiges Traction-Problem hat und quasi einen Hilfeschrei in die Runde geben möchte.
  • Weitermachen! (aus Oesterreich)

Anregungen

Beiträge sollten einfach ausdruckbar sein z.B. Pdf-Format

Bemerkung des Webmasters: Das Internet ist ein kurzlebiges Medium und für das Lesen am Bildschirm konzipiert. So stellt sich die Textbreite automatisch auf die Fensterbreite ein, was im Pdf-Format nicht möglich ist. Wenn wir Formulare zum Ausdrucken anbieten, werden diese selbstverständlich im Pdf-Format angeboten. Viele Leser möchen einzelne Fotos ausdrucken, aber nicht die ganze Seite. Dazu gibt es einen einfachen Trick. Klickt man das Bild mit der rechten Maustaste an, erscheint ein Menue, das erlaubt, dieses Bild zu speichern oder in die Zwischenablage zu legen. Anschliessend kann man mit einem Programm wie z.B. Word die Foto wieder aufrufen oder aus der Zwischenablage einfügen und ausdrucken.

Der Internetauftritt ist super. Ich habe diesen in der Umfrage mit „gut“ bewertet, weil meines Erachtens das Signet und die Traction auf der Titelseite ca. 30% meines Bildschirmes frisst und ich immer herunterscrollen muss um an die wertvollen Informationen zu kommen.

Bemerkung des Webmasters: Dies ist tatsächlich ein Problem, falls man noch einen kleinen Bildschirm einsetzt. Ueber 80 % unserer Leser haben Bildschirme mit einer Auflösung von 1024 x 768 Punkte oder grösser. Für diese Auflösung ist unser Auftritt optimiert. Bei einer nächsten Ueberarbeitung des Web-Auftritts werden wir aber darauf achten, Kopf-Leisten möglichst schmal zu gestalten.

Warum nicht gemeinsam mit http://www.cvc-club.de/ das "Forum" betreiben.Vielleicht kann sich der CATC zuschalten. Der Aufwand wäre wohl am geringsten und die deutschsprachige Traction-Faen-Gemeinde doch erheblich grösser.

Bemerkung des Webmasters: Danke für die Anregung, wir werden diese Option prüfen.